Advertorial
Unveröffentlicht

Startseite

Gastbeitrag

Infotag Medizinstudium - für Abiturienten, Eltern und Lehrer

Tausende Studienbewerber haben ein großes Ziel: einen Medizin-Studienplatz. Leider haben viele  keine reelle Chance, jemals ihren Traum leben und Arzt werden zu können. Hohe Notenanforderungen und Wartezeiten von mehr als sechs Jahren stellen praktisch unüberwindbare Hürden für die überwiegende Mehrzahl der Bewerber dar. Wie man seine Chancen auf einen Studienplatz erhöht und welche Alternativen es dennoch gibt, darüber berichten die Infotage Medizin. Die nächste Info-Veranstaltung findet am 26.9.2015 in Münster statt.

Aktuelle Studie: So ticken Deutschlands Absolventen

Die meisten Absolventen in Deutschland haben konkrete Vorstellungen von ihrer beruflichen Zukunft: Mehr als zwei Drittel (72 %) wissen, in welcher Branche sie arbeiten möchten. 76 Prozent der Befragten sind sich darüber im Klaren, welchen Job sie ausüben wollen. Was den künftigen Arbeitgeber angeht, sind die Berufseinsteiger offen: Nur einer von vier Absolventen weiß schon, in welchem Unternehmen er arbeiten möchte. Das sind Ergebnisse einer gemeinsamen Studie von StepStone und Studierenden der Universität zu Köln, für die bundesweit rund 1.300 Absolventen befragt wurden.

Zahl der BAföG-Empfänger in NRW nach sechs Jahren erstmals gesunken

214.802 Schüler/-innen und Studierende bezogen in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2014 eine staatliche Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, war die Zahl der geförderten Personen damit erstmalig seit 2007 niedriger als ein Jahr zuvor (−0,7 Prozent).

Fernweh?

Du möchtest gerne im Ausland studieren? Infos findest du im Bereich Auslandsstudium, z.B. zum SAT-Test für das Studium in den USA.

Tausch doch!

Wenn du deinen Studienplatz nicht an deiner Wunsch-Uni bekommen hast, kann dir ein Studienplatztausch eventuell weiterhelfen.

Hochschulen stellen sich vor

An dieser Stelle lernst du ausgewählte Hochschulen und ihre Studienangebote kennen.

Advertorial

CBS - Cologne Business SchoolDie Cologne Business School ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule sowie eine der angesehensten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. Sie verfolgt das Ziel, ihre Studienprogramme auf die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Studierenden im In- und Ausland auszurichten.

Folgende Studienmöglichkeiten bietet die CBS:

  • Bachelor/Master of Arts
  • Full-time/Part-time MBA-Programm
  • CBS & MSM Executive-MBA Programm
  • Executive Education/Zertifikatsprogramme
  • Internationale Programme

CBS bei Facebook.


Advertorial
Unveröffentlicht

TH WildauExzellent studieren, entspannt leben – dafür steht die Technische Hochschule Wildau. Im grünen und seenreichen Gürtel südöstlich von Berlin gelegen, bietet die Campushochschule sehr gute Bedingungen für ein erfolgreiches Studium und eine hohe Lebensqualität.

Die TH Wildau ist mit knapp 4.200 Studierenden die größte (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg.

Ihr attraktives Studienangebot umfasst

  • 24 Vollzeit-,
  • 2 duale
  • und 4 berufsbegleitende Programme

in naturwissenschaftlichen, ingenieurtechnischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen und Managementdisziplinen.

Ein umfangreiches Hochschulverzeichnis findest du hier.

 

Stille deinen Wissensdurst!

Lernen, lernen, lernen - aber irgendwann platzt der Kopf? Du kannst deine Lernphasen auch stressfreier gestalten. Schau in unsere Prüfungs- und Lerntipps.

Karriere-Chancen sichern

Wie soll es nach dem Studium für dich weitergehen? Welcher Job passt zu dir? Wo hast du die besten Entwicklungschancen? Wo kannst du gut verdienen? Unsere Rubrik Job & Karriere hilft dir bei der Orientierung.

Studienplatz & Recht

Nicht immer bekommst du den von dir gewünschten Studienplatz. Du kannst dich damit abfinden, das Beste aus der Situation machen oder versuchen, deinen Studienplatz zu tauschen. Auch der Rechtsweg ist eine mögliche Option. Hierbei unterstützen dich auf dieses Fachgebiet spezialisierte Rechtsanwälte. Weitere Informationen zum Thema Studienplatzklage findest du hier.


Advertorial

Keine Zeit verlieren - unsere Erfahrung für Ihren Studienplatz! Keine Zeit verlieren - unsere Erfahrung für Ihren Studienplatz!

Geballte Kompetenz, Erfahrung und Erfolg seit über 30 Jahren: Als Fachanwalts-Sozietät betreuen wir alle Bereiche des Hochschulrechts, insbesondere Studienplatzklagen an allen deutschen Hochschulen. Nutzen auch Sie unsere Erfahrung für Ihren Erfolg!


Advertorial

Studienplatz einklagenWir klagen seit über 35 Jahren erfolgreich Studienplätze ein!

Absage zum Wunsch-Studienplatz erhalten? Dies ist noch nicht das Ende aller Träume: Kontaktieren Sie Studienplatzklage Pichon - wir machen Ihr Recht geltend! Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung im Hochschulrecht sind wir die älteste, spezialisierte Fachanwaltskanzlei Deutschlands.


Advertorial

Keinen Studienplatz? Nicht zögern: Klagen!

Seit 4 Jahrzehnten berechnen viele Unis ihre Studienplatzkapazitäten zu knapp. Nicht gefallen lassen! Setzen Sie sich - möglichst noch vor Erhalt der Ablehnungsbescheide - mit der auf das Einklagen spezialisierten Kanzlei Dr. Wesener in Verbindung.


Advertorial
Unveröffentlicht

Ihre Anwälte für Studienplatzklagen

Wir führen für Sie Studienplatzklagen in allen NC-Studiengängen und gehen gegen ausgesuchte Universitäten in ganz Deutschland vor – das erhöht die Chancen und spart Geld. Über den Fortgang der Verfahren unterrichten wir Sie unverzüglich und persönlich: Massenbetrieb und automatisierte Informationen gibt es bei uns nicht.


Advertorial

Ihre Anwälte für Studienplatzklagen

Wir führen für Sie Studienplatzklagen in allen NC-Studiengängen und gehen gegen ausgesuchte Universitäten in ganz Deutschland vor – das erhöht die Chancen und spart Geld. Über den Fortgang der Verfahren unterrichten wir Sie unverzüglich und persönlich: Massenbetrieb und automatisierte Informationen gibt es bei uns nicht.




Advertorial
Unveröffentlicht

Schnell und unbürokratisch zum Wunschstudium: Mit Rechtsanwalt Dr. Söhnke Leupolt


Advertorial

Schnell und unbürokratisch zum Wunschstudium: Mit Rechtsanwalt Dr. Söhnke Leupolt