Advertorial

Unternehmensrecht (Fernstudium)

Abschluss: 
Master
Abschluss Master: 
Master of Laws (LL.M.)
Mastertyp: 
weiterbildend
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Startsemester: 
Trimester / Quartale
Studienform: 
Fernstudium
Teilzeitstudium
Fachbereich: 
Wirtschaftswissenschaften
Sachgebiet: 
Wirtschaftsrecht / Business Law
Zulassungsmodus: 
keine Zulassungsbeschränkung

NC-Werte

Weitere Informationen zum Studiengang

Relevanz Lehramt: 
nein
Hauptunterrichtssprache: 
Deutsch
Zielgruppe: 
[keine Angabe]
Zulassungsvoraussetzung: 

In der Regel Jura-Studium mit mind. dem ersten Staatsexamen oder Abschluss eines Bachelorstudiums mit juristischer Ausrichtung. Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge mit juristischen Vorkenntnissen über mindestens 50 ECTS können unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls zugelassen werden.

Anmerkung zum Studienbeitrag: 

336 Euro monatlich

einmalige Prüfungsgebühr von 650 Euro

Weitere Informationen

Der weiterbildende Masterstudiengang Unternehmensrecht (Master of Laws LL.M.) stattet Sie mit wirtschaftsjuristischem Know-how aus. Die Studierenden lernen, unternehmensrelevante rechtliche Sachverhalte zu bewerten und Lösungen für entsprechende Problemstellungen zu entwickeln. Sie erhalten fundierte Kenntnisse im Accounting, im Handel- und Gesellschaftsrecht sowie im Steuer- und Bilanzrecht. Darüber hinaus ermöglichen Wahlmodule die inhaltliche Spezialisierung. Der Studiengang richtet sich an Absolventen eines Bachelorstudiengangs mit juristischer Ausrichtung oder eines Jura-Studiums mit mindestens dem ersten Staatsexamen. Auch Bachelorabsolventen eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums mit juristischen Vorkenntnissen können die Zulassung erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der PFH.