Advertorial

Animation/Effects Producing

Abschluss: 
Diplom
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Fachbereich: 
Kunst, Musik, Design

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2014/15

Weitere Informationen zum Studiengang

Relevanz Lehramt: 
nein
Zielgruppe: 
[keine Angabe]
Zulassungsvoraussetzung: 
[keine Angabe]
Anmerkung zum Studienbeitrag: 
[keine Angabe]

Weitere Informationen

Was? Animation/Effects Producing (AEP) ist ein zweijähriger Diplom-Aufbaustudiengang für Produktion mit Spezialisierung auf Animations- und VFX-Projekte am Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg.

Warum? Die Animations- und VFX-Branche sucht schon seit einigen Jahren dringend nach Produktionsnachwuchs mit dem nötigen Fachwissen. Das Animationsinstitut bietet mit Animation/Effects Producing eine zurzeit in Europa einzigartige Ausbildung zum Animations- und Visual Effects Producer und damit ausgezeichnete Chancen für die Absolventen.

Wer? Bewerber sollten ein Studium oder praktische Erfahrung im Bereich BWL, Medien, Design oder Kommunikation mitbringen und über organisatorisches und kommunikatives Geschick verfügen. Idealerweisen haben Bewerber schon erste Berufserfahrungen im Bereich Produktion gesammelt.

Wann? Der Bewerbungsschluss für den Einstieg ins Projektstudium ist jedes Jahr der 15. Mai.

Wie? Für das Studium fallen keine Studiengebühren an. Auf www.animationsinstitut.de kann man sich näher über das Studium informieren, dort findet sich auch der Link zur Bewerbung. Über producer@animationsinstitut.de können Interessierte ihre Fragen loswerden.