Facility Management M.Sc.

Abschluss: 
Master
Abschluss Master: 
Master of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Fachbereich: 
Ingenieurwissenschaften

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2014/15
Zielgruppe: 
[keine Angabe]
Zulassungsvoraussetzung: 
[keine Angabe]
Anmerkung zum Studienbeitrag: 
[keine Angabe]

Weitere Informationen

Mehr zum Studienangebot

Facility Management ist eine branchenübergreifende Managementdisziplin und professionalisiert den Betrieb von Gebäuden und Liegenschaften. Von der Planung über die Realisierung und die Nutzungsphase bis hin zur Sanierung oder dem Abriss – Facility Management wird zur Optimierung aller kostenrelevanten Vorgänge rund um den gesamten Lebenszyklus von Immobilien eingesetzt.

Facility Manager beherrschen klassische Managementtechniken. Sie organisieren, analysieren und strukturieren kundenorientiert. Facility Manager sind Dienstleister für verschiedene Ansprechpartner und verfügen über Fach- und Methodenkompetenzen sowie über Sozialkompetenz.

Während des Studiums werden sowohl technische als auch betriebswirtschaftliche und infrastrukturelle Kenntnisse für Fach- und Führungsaufgaben im Facility Management vermittelt.

Das Besondere an diesem Master-Fernstudium ist die Komprimierung auf vier Semester inklusive eines Thesis-Semesters. Das kommt vor allem den Berufstätigen zugute, die berufsbegleitend und in zeitlich überschaubarem Rahmen einen qualifizierten akademischen Abschluss erlangen möchten. Das Fernstudium schließt mit dem akademischen Grad Master of Science ab.

 

So läuft es: In vier Semestern zum Erfolg!

Das Studium besteht aus vier Semestern -  drei Theorie und einem Thesis-Semester.
Selbst- und Präsenzstudium stellen die beiden Säulen dieses Fernstudiums dar. Ein ausgewogener Methodenmix aus Selbststudium, E-Learning-Komponenten und fakultativen Präsenztagen trägt zum Erfolg des Studiums bei.
Sie erlernen die Inhalte zunächst im Selbststudium mit praxisorientierten Lehrbriefen, die speziell für das Fernlernen konzipiert und von Fachleuten aus Fachhochschulen, Universitäten und Wirtschaft verfasst wurden. Das Selbststudium wird ergänzt durch Präsenzzeiten.
Die Präsenzveranstaltungen finden an bestimmten Terminen, meist samstags, während eines Semesters statt. Hier nehmen die Studierenden an effizienten Trainingseinheiten, Case Studies und Vorlesungen in Friedberg teil. Der erlernte Stoff wird vertieft, in Übungen gefestigt und kann direkt in der beruflichen Praxis umgesetzt werden.
Sie lernen und trainieren nicht nur Fach- und Methodenkompetenzen, sondern auch Sozialkompetenzen, wie beispielsweise analytisches und strukturiertes Denken, Konfliktlösungsfähigkeit und Teamfähigkeit.

Studieren im Ausland:
Auch wenn Sie sich teilweise oder dauerhaft im Ausland aufhalten sollten, können Sie das Fernstudium erfolgreich absolvieren. Für ein erfolgreiches Studium ist es wichtig, dass Sie Kontakt zu Ihren Mitstudierenden halten, die die Präsenzveranstaltungen besuchen, an denen Sie selbst nicht teilnehmen können. Prüfungsleistungen, wie beispielsweise Klausuren, können im Ausland vor Ort bei einem Goetheinstitut, einer deutschen/deutschsprachigen Botschaft oder einem Konsulat unter Aufsicht abgelegt werden. Mehr Informationen dazu gibt Ihnen das Fernstudienzentrum (FSZ) gerne.

 

Curriculum

Die Studieninhalte des Master-Fernstudiums Facility Management sind in Module aufgeteilt.

Im ersten Semester werden überfachliche Sachkompetenz, Soft Skills und Recht vermittelt. Das zweite Semester befasst sich mit allgemeinem Facility Management und den technischen Grundlagen des Facility Managements. Infrastrukturelles, technisches und kaufmännisches Facility Management sind Themen im dritten Semester. Das vierte Semester beinhaltet das Modul Wissenschaftliche Kompetenz. Ebenfalls im vierten Semester erstellen Sie Ihre Masterarbeit (Masterthesis). Die Masterarbeit wird von einem Dozenten betreut und schließt mit einem Kolloquium ab, das die Inhalte der Thesis umreißt

 

1. Semester

  • Ausgewählte Elemente der Betriebswirtschaftslehre
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Soft Skills
  • Recht
  • Konfliktmanagement, alternativ Unternehmensethik

 2. Semester

  • Aufgaben und Organisation des Facility Managements
  • Vertragswesen
  • Planung von Gebäuden (Bautechnik, Bauphysik, Sicherheitstechnik, Brandschutz)
  • Erfassung und Verwaltung von Facilities

 3. Semester

  • Infrastrukturelles Facility Management
  • Integriertes Facility Management
  • Management von Immobilien (Real Estate Management, Controlling)
  • Energie und technische Ausstattung (Energiekonzepte, Wärme-, Klima-, Lüftungstechnik)
  • Gebäudeautomation und Kommunikationstechnik, Instandhaltung, Anlagenbetrieb

 4. Semester

  • Wissenschaftliche Kompetenz (Forschungsmethodik, Fallstudie, Planspiel)
  • Masterthesis und Kolloquium

Zulassungsvoraussetzungen

Alle Zugangsvoraussetzungen finden Sie unter dem folgenden Link:

https://www.thm.de/fsz/studium/master-fernstudium-facility-management/zulassungsvorausetzungen-fm.html

 

Zielgruppe

Wirtschaftswissenschaften (BWL/VWL), Ingenieurwissenschaften

Berufserfahrung mindestens 1 Jahr

 

Bewerbungsunterlagen

Online Bewerbung unter: https://www.zfh.de/?id=46

 

Bewerbungsfrist:

Anmeldezeitraum für das Wintersemester: Anfang Mai bis 15.07. eines Jahres

Anmeldezeitraum für das Sommersemester: Anfang November bis 15.01. eines Jahres

 

Kontakt

Technische Hochschule Mittelhessen, Fernstudienzentrum, in Zusammenarbeit mit dem zfh –  Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

FSZ-Team

E-Mail:  info@fsz.thm.de
Telefon: +49 6031 604-5620

Zur Website der Hochschule

https://www.thm.de/fsz/?utm_source=wiwi-online.de&utm_medium=website