Higher Education

Abschluss: 
Master
Abschluss Master: 
Master of Education
Mastertyp: 
konsekutiv
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Startsemester: 
Winter- und Sommersemester
Studienform: 
Berufsbegleitend
Fernstudium
Teilzeitstudium
Fachbereich: 
Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
Sachgebiet: 
Bildungswissenschaften
Schwerpunkt: 
  • Lehr-Lernforschung (z. B. Motivation, Emotion und (Meta-)Kognition, Selbstorganisation und Kooperation, Instruktion und Assessment)
  • Wissenschaftsforschung (z. B. Wissenstransfer und Wissenschaftsdidaktik, Bildungsphilosophie)
  • Hochschulforschung (z. B. Studierende und Sozialisation, Programm­-Entwicklung und Lehr-Lernkulturen, Organisationen und Systeme)
  • Medienbildungsforschung (z. B. Medienbildung und Gesellschaft, medienpädagogische Professionalisierung, Partizipation)
  • Hochschul- und Mediendidaktik
Zulassungsmodus: 
örtliche Zulassungsbeschränkung

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2017/18

Weitere Informationen zum Studiengang

Akkreditierung: 
ja
Hauptunterrichtssprache: 
Deutsch
Besonderheiten: 
ohne Studienbeiträge
Zielgruppe: 
[keine Angabe]
Zulassungsvoraussetzung: 

Es gelten folgende Voraussetzungen für die Teilnahme am Studiengang:

Ein Hochschulabschluss im Umfang von mindestens 240 LP in einem Studiengang mit einem erziehungs- bzw. bildungswissenschaftlichen, psychologischen, geisteswissenschaftlichen oder sozialwissenschaftlichen Hauptfach bzw. in einem äquivalenten Studiengang oder

ein erster berufsqualifizierender Fachhochschulabschluss im Umfang von mindestens 240 LP in einem pädagogischen, psychologischen oder soziologischen Studiengang oder

ein Hochschulabschluss im Umfang von mindestens 240 LP in einem Studiengang mit einem erziehungswissenschaftlichen, bildungswissenschaftlichen oder fachdidaktischen Nebenfach im Umfang von mindestens 30 LP oder

ein Hochschulabschluss im Umfang von mindestens 240 LP in einem Studiengang und einem hochschuldidaktischen Zertifikat mit einem Umfang von mindestens 100 Arbeitseinheiten.

Anmerkung zum Studienbeitrag: 

Kein Studienbeitrag

Weitere Informationen

Ein Drittel des Curriculums des Studiengangs besteht aus Inhalten und Methoden der Lehr-Lernforschung, Wissenschaftsforschung, Hochschulforschung und Medienbildungsforschung. Diese für die Hochschuldidaktik relevanten Teildisziplinen bilden 4 von 7 Module.

Ein weiteres Drittel des Curriculums ermöglicht den Studiengangteilnehmenden ein Projektstudium. Die Studierenden bearbeiten dabei mit wissenschaftlichen Mitteln theoretisch, empirisch und konzeptionell ein selbst gewähltes praktisch relevantes Problem.

Den Rahmen um die 4 thematischen Module und das Projektstudium bilden ein praktisch ausgerichteter Einstieg ins Studium (Didaktik-Modul) und die Masterarbeit am Ende des Studiums.

Der Studiengang mit einem Umfang von 60 Leistungspunkten (LP) ist so konzipiert, dass er innerhalb von vier Semestern berufsbegleitend studiert werden kann. Der Workload pro Semester ist mit 15 LP anzusetzen, was eine durchschnittliche Zeitinvestition von zwei Tagen pro Woche erfordert. Alle Veranstaltungen werden online angeboten (synchrone und asynchrone Szenarien).