Advertorial

Dualer Bachelor Hotel Management (B.A.)

Abschluss: 
Bachelor
Abschluss Bachelor: 
Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit: 
7 Semester
Fachbereich: 
Wirtschaftswissenschaften

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2014/15

Weitere Informationen zum Studiengang

Relevanz Lehramt: 
nein
Zielgruppe: 
[keine Angabe]
Zulassungsvoraussetzung: 
[keine Angabe]
Anmerkung zum Studienbeitrag: 
[keine Angabe]

Weitere Informationen

Beim dualen Bachelor „Hotel Management“ handelt es sich um einen Studiengang, bei dem ein akademisches Studium mit einer Ausbildung im Betrieb kombiniert wird. So kann das im Studium erworbene Fachwissen direkt in die betriebliche Praxis umgesetzt werden. Dabei bereiten die Inhalte des Bachelors praxisnah auf die spezifischen Aufgaben und Herausforderungen im Hotelbusiness vor. Nach diesem Studium sind die Absolventen in der Lage wirtschaftliche und hotelspezifische Zusammenhänge zu erkennen, zentrale Geschäftstätigkeiten zu übernehmen und soziale, kommunikative und fachliche Kompetenzen zu entwickeln. Durch die Einbindungen in den Betrieb, steigen auch die Chancen nach dem Studium direkt in ein festes Arbeitsverhältnis zu wechseln.

In diesem Studium werden neben rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen bereits ab dem ersten Semester hotelspezifische Kenntnisse, wie Gastronomie- und Qualitätsmanagement, vermittelt. Darüber hinaus werden Wahlmodule angeboten, mit denen sich die Studierenden auf bestimmte Themengebiete spezialisieren können. Diese können je nach Interesse gewählt werden und reichen von Hotelmarketing über Tourismusmanagement und Eventmanagement bis hin zu Business Spanisch oder Französisch.

Es handelt sich um ein Fernstudium, das parallel zu einer praktischen Tätigkeit in einem Betrieb absolviert wird. Dabei werden die Inhalte über leicht verständliche Studienhefte und moderne multimediale Kanäle vermittelt. Neben einer speziellen Online-Plattform gibt es für ausgewählte Module Präsenzphasen, in denen Praxiswissen vermittelt wird und ein Austausch mit Kommilitonen und Dozenten möglich ist. Als Prüfungsorte stehen Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München und St. Gallen in der Schweiz zur Verfügung.

Das duale Studium wird monatlich mit einem Ausbildungsgehalt vergütet, auch die Studiengebühren werden in der Regel vom ausbildenden Unternehmen übernommen. Mit Abschluss des dualen Studiums erhalten Sie insgesamt 180 European Credit Points.

Zur Zielgruppe des dualen Bachelor-Studiengangs „Hotel Management“ gehören Quereinsteiger aber auch Schulabgänger, die einen beruflichen Einstieg in die Hotelbranche anstreben.

Teilnahmevoraussetzungen:

Für diesen dualen Studiengang wird vorausgesetzt, dass ein betriebliches Ausbildungsverhältnis mit einem hotelspezifischen Ausbildungsbetrieb eingegangen wird. Daneben muss die allgemeine (Fach-) Hochschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss erlangt worden sein. Auch ohne Abitur kann der duale Bachelor-Studiengang „Hotel Management“ absolviert werden, dafür müssen mindestens eine 2-jährige Berufsausbildung plus 3 Jahre Berufserfahrung oder ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung nachgewiesen werden können.

Der Bachelor in „Hotel Management“ in Verbindung mit einer betrieblichen Ausbildung kann im April und Oktober begonnen werden. Insgesamt dauert das Fernstudium 7 Semester.

Die Studiengebühren des dualen Bachelors betragen insgesamt 13.818 Euro. Die Gebühren sowie die Ausbildungsvergütung für den Studierenden werden dabei in der Regel vom Ausbildungsbetrieb übernommen.