Advertorial

Betriebsökonomie (FH)

Abschluss: 
Diplom
Regelstudienzeit: 
2 Semester
Fachbereich: 
Wirtschaftswissenschaften

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2016/17

Weitere Informationen zum Studiengang

Relevanz Lehramt: 
nein
Zielgruppe: 
[keine Angabe]
Zulassungsvoraussetzung: 
[keine Angabe]
Anmerkung zum Studienbeitrag: 
[keine Angabe]

Weitere Informationen

Grundlegendes BWL-Wissen in nur 2 Semestern: Mit diesem Hochschulzertifikat erlangen die Studierenden im betrieblichen Alltag mehr Sicherheit für ihre tägliche Berufspraxis. Betriebliches Fachwissen ist wichtig beispielsweise bei der Steuerung von Abläufen oder der Kalkulation von Preisen. Ganz gleich, ob es sich um die Arbeit im Marketing, in Agenturen oder im Personalwesen handelt.

Studieninhalte sind unter anderem die Grundlagen der BWL, Marketing, Unternehmensführung und Personalmanagement oder besondere Managementperspektiven und Kommunikation. Studierende erlangen mit Abschluss dieses Hochschulzertifikats 39 Credit Points, die sie sich auf einen Bachelor-Studiengang anrechnen lassen können.

Bei dieser Weiterbildung handelt es sich um einen staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterricht. Speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte und moderne multimediale Vermittlungsformen wie Online-Vorlesungen, Online-Tutorien oder Online-Übungen – die Studierenden können sich ihre Lernzeit flexibel einteilen.

Zur Zielgruppe dieses Hochschulzertifikats gehören alle, die in nur 2 Semestern grundlegendes betriebswirtschaftliches Wissen für ihren Berufsalltag erwerben möchten.

Teilnehmer sollten folgende Qualifikationen mitbringen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss oder
  • eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/-in) oder
  • eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Das Hochschulzertifikat „Betriebsökonom“ startet jeweils im April und Oktober und dauert 12 Monate.

Die Gebühren betragen 250,- Euro pro Monat (gesamt: 3.000,- Euro).