Integrierte Versorgung psychotisch erkrankter Menschen

Abschluss: 
Master
Abschluss Master: 
Master of Arts (M.A.)
Mastertyp: 
weiterbildend
Regelstudienzeit: 
8 Semester
Startsemester: 
nur Sommersemester
Studienform: 
Teilzeitstudium
Berufsbegleitend
Fachbereich: 
Medizin, Gesundheitswissenschaften
Sachgebiet: 
Pflegewissenschaft
Schwerpunkt: 
Integrierte Versorgung psychotisch erkrankter Menschen
Zulassungsmodus: 
keine Zulassungsbeschränkung

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2014/15

Weitere Informationen zum Studiengang

Akkreditierung: 
k.A.
Hauptunterrichtssprache: 
Deutsch
Zielgruppe: 
[keine Angabe]
Zulassungsvoraussetzung: 
[keine Angabe]
Anmerkung zum Studienbeitrag: 
[keine Angabe]

Weitere Informationen

Masterstudiengang Integrierte Versorgung psychotisch erkrankter Menschen, berufsbegleitend als Teilzeitstudium

Der versorgungspolitisch aktuelle, berufsbegleitende, weiterbildende Studiengang Master of Arts (MA) Integrierte Versorgung psychotisch erkrankter Menschen wird seit dem Sommersemester 2013 gemeinsam von der IPU (federführend) und drei weiteren Hochschulen, der Charité Universitätsmedizin Berlin, der Katholischen Hochschule für Sozialwesen und dem Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf angeboten.