Wirtschaftsinformatik

Abschluss: 
Bachelor
Abschluss Bachelor: 
Bachelor of Science (B.Sc.)
Regelstudienzeit: 
7 Semester
Startsemester: 
nur Wintersemester
Studienform: 
Ausbildungsintegrierend
Duales Studium
Praxisintegrierend
Vollzeitstudium
Fachbereich: 
Wirtschaftswissenschaften
Sachgebiet: 
Wirtschaftsinformatik
Schwerpunkt: 

Beschaffungs- und Produktionslogistik, Betriebl. Informationssysteme, IT-Management, Marketing, SAP-Programmierung , Softwaretechnik, Supply Chain Management, Web-Marketing und Contentmanagement

Zulassungsmodus: 
keine Zulassungsbeschränkung

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2014/15

Weitere Informationen zum Studiengang

Akkreditierung: 
k.A.
Hauptunterrichtssprache: 
Deutsch
Besonderheiten: 
Internationaler Doppelabschluss möglich
ohne Studienbeiträge
Praxissemester
Studiengang ohne Abitur
Zielgruppe: 
[keine Angabe]
Zulassungsvoraussetzung: 
[keine Angabe]
Anmerkung zum Studienbeitrag: 
[keine Angabe]

Weitere Informationen

Das Wirtschaftsinformatikstudium der Hochschule Hof lehrt den Hauptbereich Informatik, hat aber einen ausgeprägten Bezug zu wirtschaftlichen Fragestellungen. Ziel des Studiums ist es, auf das Berufsfeld des Wirtschaftsinformatikers vorzubereiten und die dazu benötigten fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden zu vermitteln. Absolventen sind in der Lage, wissenschaftliche Erkenntnisse und Verfahren selbständig anzuwenden und im Unternehmen und der Gesellschaft verantwortlich zu handeln.

Da in Hof die beiden grundlegenden Fachgebiete Informatik und Betriebswirtschaftslehre auch als eigenständige Studiengänge existieren, profitiert die Wirtschaftsinformatik von einem breiten fachspezifischen Lehrangebot.