Advertorial

International Business - Financial Management

Abschluss: 
Master
Abschluss Master: 
Master of Arts (M.A.)
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Startsemester: 
Winter- und Sommersemester
Studienform: 
Internationaler Studiengang
Vollzeitstudium
Fachbereich: 
Wirtschaftswissenschaften
Sachgebiet: 
Betriebswirtschaft
Schwerpunkt: 
  • Global Finance
  • International Investment
  • Empirical Finance
  • Risk Management
  • Mergers, Acquisitions and Restructuring
Zulassungsmodus: 
keine Zulassungsbeschränkung

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2017/18

Weitere Informationen zum Studiengang

Akkreditierung: 
ja
Relevanz Lehramt: 
nein
Hauptunterrichtssprache: 
Englisch
Zielgruppe: 
[keine Angabe]
Zulassungsvoraussetzung: 

Der Nachweis eines Bachelor-, Diplom-, oder Magisterabschlusses an einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie. Dieser sollte in der Regel in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium abgelegt worden sein und einen Umfang von mindestens 180 ECTS-Punkten enthalten. Des Weiteren sind Vorkenntnisse in den gewünschten Schwerpunkten erwünscht. Bitte informieren Sie sich über das Spezialisierungsangebot am Standort Mainz direkt bei unseren Studienberatern.
weitere Informationen zur Zulassungsvoraussetzung

Anmerkung zum Studienbeitrag: 

weitere Informationen zum Studienbeitrag
Die Studiengebühren für die englischen Masterstudiengänge betragen 4.950,-€/Semester.

Am Standort Mainz gelten abweichende Gebühren. Unsere Studienberater informieren Sie gerne.

Weitere Informationen

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.

Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Auch für höchste Qualität ist an der Cologne Business School gesorgt: Neben der staatlichen Anerkennung werden alle Studiengänge regelmäßig durch die trinationale Akkreditierungsagentur FIBAA (Foundation für International Business Administration Accreditation) überprüft, die im Auftrag des Wissenschaftsrates der Bundesrepublik Studienprogramme untersucht und damit Qualität im Hochschulbereich sicherstellt.