Global Health Master of Science

Abschluss: 
Master
Abschluss Master: 
Master of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Startsemester: 
nur Wintersemester
Studienform: 
Teilzeitstudium
Vollzeitstudium
Sachgebiet: 
Bevölkerungsschutz und Katatrophenhilfe
Schwerpunkt: 
  • Einführung in die Globale Gesundheit
  • Public Health
  • Epidemiologie
  • Internationale Gesundheit und Krankheitslast (Burden of Disease)


Schwerpunktmodule (Auswahl):

  • Determinanten der Gesundheit (sozio-kulturelle, ökonomische, ökologische, politische)
  • Globalisierung und Gesundheitsökonomie
  • Globale Gesundheits-und Entwicklungspolitik
  • Migration und Interkulturalität
  • Menschenrechte, Gerechtigkeit und Ethik
  • Gesundheits- und Pflegemanagement
  • Vorbereitung auf Katastrophen und Epidemien
  • Projektplanung und Evaluation

 

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2014/15

Weitere Informationen zum Studiengang

Akkreditierung: 
ja
Zielgruppe: 

Sie möchten sich dafür einsetzen, das Recht auf Gesundheit weltweit zu verwirklichen?

Sie interessieren sich für Zusammenhänge zwischen Gesundheit, sozialen Fragen, wirtschaftlichen und politischen Beziehungen sowie ökologischen Entwicklungen und möchten Lösungsstrategien für die globalen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts mitgestalten?

Die Arbeit in NGOs, Internationalen-Organisationen oder der Forschung im Gesundheitsbereich ist ihr berufliches Ziel?

Hierzu bieten wir Ihnen den Studiengang Global Health M.Sc. an.

Zulassungsvoraussetzung: 
[keine Angabe]
Anmerkung zum Studienbeitrag: 
[keine Angabe]

Weitere Informationen

Der Ebola Ausbruch in Westafrika führte der Öffentlichkeit 2014 vor Augen, dass lokal begrenzte Krankheiten in einer zusehends vernetzten Welt in kürzester Zeit Grenzen überwinden. Für viele Akteure, darunter Forscher, Ärzte und Politiker war Ebola ein Weckruf mit einer klaren Botschaft: Globale Herausforderungen, auch im Gesundheitsbereich, benötigen Globale Antworten.

Der Masterstudiengang in Global Health an der Akkon-Hochschule bietet Ihnen eine umfassende interdisziplinäre Ausbildung in einem Fachgebiet, das dringend wissenschaftlichen Nachwuchs sucht. In Ihrem Studium lernen Sie die komplexen Zusammenhänge rund um das Thema Gesundheit zu analysieren und Lösungen für Gesundheitsfragen zu erarbeiten, sowohl auf globaler Ebene als auch regionalspezifisch. Sie erhalten eine solide und praxisorientierte Masterqualifizierung in den Bereichen Biowissenschaften, Medizin, Public Health, Politik- und Sozialwissenschaften und eignen sich spezialisiertes Wissen in der Gesundheitssystemanalyse, der Gesundheitsökonomie und der internationalen Gesundheitspolitik an.