Advertorial

Wie unterscheidet sich eine Fachhochschule von einer Universität?

Der Hauptunterschied zwischen Fachhochschulen und Universitäten liegt darin, dass die in Fachhochschulen angebotenen Studiengänge praxis- und anwendungsorientierter sind als viele Studiengänge an Universitäten.

Dennoch kannst du an beiden Hochschularten Bachelor-/Master- und Diplomabschlüsse machen.

Dies könnte dich auch interessieren:

Viele Fachhochschulen verlangen ein Vorpraktikum

WiWo-Ranking 2019: Unternehmen bewerten Fachhochschulen

 

Weitere Informationen findest du unter Fachhochschulen und Universitäten.

Was-Wie-Wo?