Coole Upcycling-Projekte aus Ski, Schlitten & Co.

Text/Quelle: DIY-Akademie e. V. Foto: Bosch.

Du bist auf der Suche nach einem neuen Pfiff für deine Bude? Suchst einen wirklichen Hingucker? Aus alten Snowboards, Skiern und Schlitten kannst du einzigartige Möbel zaubern. Wir zeigen dir wie. Fünf Möbel zum Nachbauen: 

Idee 1: Schlitten-Garderobe
Zwei Holzschlitten werden als Garderobe zum Blickfang. Dafür montierst du zuerst zwei Haken pro Schlitten in die Wand. Hieran wird der Schlitten mit einem S-Haken – der an einer Holzleiste der Sitzfläche eingehängt ist – befestigt. So bleibt der Schlitten gerade und ist auch belastbar. Danach schraubst du die Kufen an die Wand. Den zweiten Schlitten montierst du neben dem ersten Schlitten, wie auf dem Bild zu sehen.

Idee 2: Snowboard-Tisch bauen
Ein ausrangiertes Snowboard ist eine schwungvolle Alternative zum konventionellen Couchtisch. Du benötigst dafür ein Snowboard und zwei Tischbeine (zum Beispiel von einem alten Hocker). Schleife zuerst die scharfen Kanten des Snowboards glatt und bohre anschließend die Löcher für die Tischbeine in das Brett. Danach kannst du mit Gewindeschrauben und Unterlegscheiben die Beine montieren.

Idee 3: Eishockeyschläger für Handtücher
Für diese sportliche Idee brauchst du zwei ausgediente Eishockeyschläger und Lederreste – dies können auch alte Gürtel sein. Bestimme zuerst die Löcher für die Aufhängung an der Wand. Dann wird das Leder zugeschnitten und an den Enden jeweils ein Loch gebohrt. In die Wand bohre jetzt die Löcher und befestige die Lederschlaufen mit Dübeln und Schrauben. Zum Schluss die Schläger in die elegante Halterung stecken und Handtücher aufhängen!

Idee 4: Ski-Garderobe
Zwei Retro-Ski werden zur Garderobe. Befestige zuerst Wandhaken mit Schrauben an den Skiern. Für die Wandmontage bohre zwei Löcher in die Skier (Achtung: bei Skiern mit Metallkern einen Metallbohrer verwenden) und übertrage diese an die Wand. Eine Wasserwaage oder Laser helfen dabei, dass es gerade wird. Anschließend Löcher bohren, Dübel einsetzen und Skier mit Schrauben befestigen. Fertig ist der sportliche Blickfang im Flur.

Idee 5: Stilvoll abhängen
Stauraum in der Küche gibt es nie genug. Du suchst noch eine stylische Idee für ein Regal? Aus einem Snowboard, geflochtenem Seil und Karabinerhaken kannst du ein praktisches Wandboard bauen. Schleife  die Kanten und bohre vier Löcher für die Aufhängung in das Brett. Anschließend die gewünschte Höhe des Regals festlegen und das Seil mit je einem Knoten unter dem Snowboard befestigen. Jetzt die Federösen und Augplatten an der Wand montieren, die Seile mit den Karabinern einhängen und schon ist das rasante Regal fertig!