Advertorial

Refugee Law Clinic: Wie du als Jura-Student Flüchtlingen helfen kannst

Text / Quelle: Pia  Schrell/studi-info.de
Foto: Modelfoto: Colourbox.de

Refugee Law Clinic: Wie du als Jura-Student Flüchtlingen helfen kannst

Helfen, wo Hilfe dringend benötigt wird, das können Jura-Studenten in den Refugee Law Clinics. Unter fachkundiger Anleitung beraten sie Flüchtlinge in rechtlichen Fragen - und sammeln dabei auch noch wichtige Praxiserfahrung.

Wenn ein Mensch zu Fuß die Sahara durchquert, um nach Deutschland zu kommen, dann kostet es Mut, Schweiß und kaum vorstellbare Anstrengungen. Ein Jahr unterwegs sein, nicht wissen, was einen am Ziel erwartet – diese Ungewissheit und Strapazen nehmen viele Frauen und Männer auf sich, um schließlich Deutschland zu erreichen. Doch was haben sie für Rechte und Pflichten? Dürfen sie in Deutschland bleiben oder müssen sie zurück in ihr Herkunftsland? Refugee Law Clinics können dort weiterhelfen.

Die Rechtsberatungen, die von Studenten unter fachkundiger Anleitung angeboten werden, sind mittlerweile bundesweit zu finden. „Wir wollen überall dort sein, wo wir gebraucht werden“, sagt Christoph König. Er ist Mitgründer und Vorstandsmitglied der Refugee Law Clinic Berlin und Mitinitiator des Bundesverbandes der Refugee Law Clinics Deutschland.

Ohne Ausbildungsprogramm geht es nicht
Doch bevor die Jura-Studenten in einer der Refugee Law Clinics tätig werden können, durchlaufen sie eine Ausbildung. „Es soll die Studierenden auf ihre Tätigkeit mit der speziellen Thematik des Asyl- und Ausländerrechts vorbereiten“, sagt König. Meist hätten die Studenten das Fachgebiet bisher, wenn überhaupt, nur kurz im Studium gestreift.

„Das stimmt“, sagt Clemens Kaltenmark von der studentischen Rechtsberatung Law & Legal e.V.. Er selbst berät gemeinsam mit Kommilitonen Flüchtlinge in Tübingen und Umgebung und koordiniert die Refugee Law Clinics des studentischen Vereins bundesweit. Er ist zufrieden mit den praktischen Erfahrungen und echten Fällen, die sein theoretisches Wissen aus dem Studium ergänzen. „So lernen wir den echten Umgang mit Behörden und Mandanten, das ist für die spätere Berufstätigkeit Gold wert.“

Praxiserfahrung ist für spätere Berufstätigkeit Gold wert
In der Regel gibt es, wie bei der Refugee Law Clinic Berlin, zwei Arten von Sprechstunden für Flüchtlinge und Asylsuchende:

  • Beratung vor Ort: Die Studenten beraten kostenlos und niederschwellig in den Gemeinschafts-unterkünften vor Ort. Dort können die Menschen mit allen Anliegen zu den Beratern kommen. Häufige Fragen: Warum hatte ich noch keinen Termin für eine Anhörung? Wie kann ich arbeiten gehen oder ein Praktikum machen? Wie kann ich eine Wohnung finden? Wie kann mein Kind zur Schule gehen? Ich habe eine Ablehnung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bekommen, was kann ich tun?
  •  Offene Sprechstunde: Die Studenten beraten in einer offenen Sprechstunde, beispielsweise an der Universität oder in Vereinen.

„Ausgeschlossen sind bei der Beratung Probleme, bei denen es um strafrechtliche Themen geht, da wir nicht über die gleichen Informationsprivilegien wie vollwertige Anwälte und Anwältinnen verfügen“, sagt König.

Wichtigste Hilfe:  Die Vorbereitung für die Anhörung
„Ein ganz wichtiger Teil unserer Arbeit besteht darin, dass wir die geflüchteten Menschen für ihre Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) vorbereiten.“ Denn das Interview ist der zentrale Punkt im Asylverfahren. Hier wird entschieden, ob und wenn ja welchen Schutzstatus ein refugee erhält. „Wir unterstützen die Menschen und arbeiten mit ihnen heraus, welche Details in ihrer eigenen Geschichte wichtig sind, damit sich die Entscheider ein optimales Bild machen können.“

So kannst du als Student mitmachen
Willst du auch bei einer Refugee Law Clinic mitmachen? Dann hast du gute Chancen, wenn du folgende Eigenschaften mitbringst:

  • Du bist Student der Rechtswissenschaften oder hast Lust dir Verwaltungsrecht anzutrainieren
  • Du interessierst dich insbesondere für Asyl- und Ausländerrecht
  • Du hast Zeit und Lust dich fortzubilden und möchtest im Team wertvolle Erfahrungen in der Praxis sammeln
  • Du bist bereit ein einjähriges Ausbildungsprogramm zu durchlaufen

Eine Übersicht zu den Refugee Law Clinics in Deutschland und Ansprechpartner findest du hier.

Das könnte dich auch interessieren: 

Ranking: Münster punktet mit Jura

Was ist eine Law-Clinic?

Erste Art-Law-Clinic in Münster

Wie angehende Juristen ihre Karriere planen