Digitaler Open House an der Rheinischen Fachhochschule Köln

Montag, 12. April 2021
Ort: 
Digitaler Open House
Veranstalter: 
Rheinische Fachhochschule Köln
Art der Veranstaltung: 
Informations-Veranstaltung

Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) lädt ein zum Digitalen Open House Tag am 12. April 2021 ab 18 Uhr.

Studieninteressierte erhalten die Möglichkeit, die Hochschule kennenzulernen und Antworten auf Fragen zu erhalten wie: Welche Studiengänge und -formen gibt es an der RFH? Wie sehen die Inhalte eines bestimmten Studiums aus? Gibt es Studienkosten? Welche Zulassungsverfahren und Bewerbungsfristen sind an einen bestimmten Studiengang geknüpft?

Unser Open House wird wegen der aktuellen Situation als Videokonferenz angeboten. Sie können daran bequem zuhause teilnehmen und müssen sich nicht registrieren. Wir nutzen dafür »Zoom«. Es funktioniert mit Ihrem Laptop oder Desktop-Rechner, mit Ihrem Tablet oder Smartphone. Dem digitalen Open House treten Sie bei unter https://us02web.zoom.us/j/8214016808, Meeting-ID: 8214016808.

Studieninteressierte sowie Eltern erhalten umfassende Informationen zur Hochschule, zu allen Bachelor- und Master-Studiengängen und können Gespräche mit Dozentinnen und Dozenten führen. Schüler*innen, Abiturient*innen und künftige Masterstudierende haben die Gelegenheit, sich über das gesamte RFH-Studienangebot oder ausgewählt über einzelne Studienfächer zu informieren. Sie können den Studienberatern Fragen stellen und Beratungstermine vereinbaren.

Nach einer Begrüßung und einer allgemeinen Einführung zum Studienangebot präsentiert die Rheinische Fachhochschule die diversen Bachelor- und Masterstudiengänge, die einzelnen Studienfächer und deren Inhalte. Sie informiert über die verschiedenen Studienformen, die Zulassungsvoraussetzungen, die Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten. Eine Anmeldung zum Studieninformationstag ist nicht erforderlich.

Kontakt: Hochschulkommunikation, Thomas Friederich, Stephanie Häkes, E-Mail: hk@rfh-koeln.de, Tel.: 0221 20 30 2-0

Die Rheinische Fachhochschule Köln, kurz RFH, ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule in privater gemeinnütziger Trägerschaft. Sie bietet über 40 Bachelor- und Masterstudiengänge Vollzeit, berufsbegleitend und dual an. Neben der Präsenzlehre ermöglicht die RFH ein zeit- und räumlich unabhängiges Lernen durch digitale Lern- und Medienformate. Das Studium zeichnet kleine Semestergruppen und ein hohes Maß an Praxisnähe aus, das durch projektbezogenes Arbeiten, branchenerfahrene Dozenten*innen und durch die enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft erreicht wird. Mit über 6000 Studierenden gehört die RFH zu den größten Bildungsträgern in Köln. Einen weiteren Standort hat die RFH in Neuss. Sie bietet zusätzlich eine Reihe von Studiengängen in den umliegenden Regionen an.