Advertorial

Internationale Sommerschule Bernau

Montag, 14. August 2017 bis Samstag, 26. August 2017
Ort: 
Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau
Veranstalter: 
Handwerkskammer Berlin
Art der Veranstaltung: 
Sonstiges

Attraktives Kursprogramm mit Schwerpunkt „Architecture & ...“
Anmeldung ab sofort unter www.summerschool-bernau.de

Die Internationale Sommerschule Bernau geht, nach dem großen Erfolg der erste Ausgabe im vergangenen Jahr mit Teilnehmer/-innen aus zwölf Ländern von drei Kontinenten, vom 14. bis 26. August 2017 in die zweite Runde. Das vor den Toren Berlins gelegene Bauwerk, selbst ein herausragendes Zeugnis der Bauhaus-Architektur, ist dabei sowohl Durchführungsort als auch inhaltliche Klammer. Der Ansatz des Bauhauses, die Grenzen zwischen handwerklichem, künstlerischem und wissenschaftlichem Schaffen zu überwinden, dient als Leitgedanke. Gemeinsam mit elf renommierten internationalen Künstler/-innen, Designer/-innen, Architekt/-innen und Kurator/-innen werden in einwöchigen Kursen die Schnittmengen zwischen Kreativität, handwerklicher Kompetenz und künstlerischer Freiheit erforscht. Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Beziehung zwischen Architektur und anderen Disziplinen. Die Anmeldefrist läuft bis 30. Juni 2017. Für Studierende und Young Professionals stehen Stipendien zur Verfügung.