Osteopathie

Abschluss: 
Master
Abschluss Master: 
Master of Science (M.Sc.)
Mastertyp: 
konsekutiv
Regelstudienzeit: 
3 Semester
Startsemester: 
nur Wintersemester
Studienform: 
Berufsbegleitend
Vollzeitstudium
Fachbereich: 
Medizin, Gesundheitswissenschaften
Sachgebiet: 
Osteopathie
Schwerpunkt: 
  • Wissenschaftliche Methodenkompetenz
  • Osteopathie in der Pädiatrie
  • Sportosteopathie
  • Osteopathie in der Gynäkologie, Urologie, Schwangerschaft und Geburt
  • Kulturphilosophie, klassische Philosophie der Osteopathie
  • Faszientherapie und -forschung
Zulassungsmodus: 
örtliche Zulassungsbeschränkung

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2014/15

Weitere Informationen zum Studiengang

Akkreditierung: 
ja
Hauptunterrichtssprache: 
Deutsch
Zielgruppe: 
[keine Angabe]
Zulassungsvoraussetzung: 

Folgende Zugangsvoraussetzungen müssen für das Master-Studium Osteopathie erfüllt werden:

  • Bachelor-Studium der Osteopathie

oder

  • Vergleichbares Studium im Bereich Gesundheit und Soziales (zum Beispiel Physiotherapie, Ergotherapie) mit 240 ECTS-Punkten und fünf Jahre (1350 Stunden) osteopathische Aus- oder Weiterbildung. Wenn Sie einen Abschluss mit nur 210 ECTS-Punkten vorweisen, können Sie die fehlenden 30 ECTS-Punkte im Rahmen einer Äquivalenzprüfung bzw. durch Absolvieren eines Brückenmoduls erwerben

*Für die Ausübung des Berufs ist derzeit ein Mindestalter von 25 Jahren erforderlich (Ausgenommen Mediziner).

Anmerkung zum Studienbeitrag: 

siehe Webseite

Weitere Informationen

Osteopathie wissenschaftlich weiterentwickeln

  • Eigenständig forschungs- und anwendungsorientierte Behandlungskonzepte initiieren
  • Die Osteopathie wissenschaftlich weiterentwickeln und validieren
  • Die Berufszulassung des Osteopathen aktiv vorantreiben

Der Master-Studiengang Osteopathie der Hochschule Fresenius vertieft Ihre anwendungsorientierten Fähigkeiten, die Sie in einem vorangegangenen Bachelor-Studium der Osteopathie oder einem vergleichbaren Studium im Bereich Gesundheit und Soziales (zum Beispiel Physiotherapie oder Ergotherapie) mit fünfjähriger Ausbildung in der Osteopathie erworben haben.

Der Studiengang ist geprägt von einer starken Praxis- und Handlungsorientierung unter Bezugnahme der wissenschaftlichen und methodischen Grundlagen. Entwickeln Sie sich und Ihr Berufsfeld wissenschaftlich und gemeinsam mit den Pionieren auf diesem Gebiet weiter: Die Hochschule Fresenius ist eng verzahnt in einem internationalen Hochschulnetzwerk der renommiertesten Ausbildungsstätten der Osteopathie und kooperiert unter anderem mit dem Kirksville College of Osteopathic Medicine an der A.T. Still University in Kirksville, Missouri (USA). Außerdem besteht eine Zusammenarbeit mit dem College of Osteopathic Medicine, der British School of Osteopathy (BSO) in London und der Ecole Supérieure d′Ostéopathie (ESO) in Paris.

Mit dem Master Osteopathie erwerben Sie multidisziplinäres Wissen über medizinische Zusammenhänge, um eigenständig forschungs- und anwendungsorientierte Projekte durchführen, reflektieren und in die Praxis umsetzen zu können. In das Studium fließen stets aktuelle Erkenntnisse aus Lehre und Forschung ein.
Kombiniert mit einer bestandenen Prüfung zum Heilpraktiker oder einem erfolgreich abgeschlossenen Medizinstudium erlangen Sie die Berechtigung, als Osteopath tätig zu sein.