Osteopathie

Abschluss: 
Bachelor
Abschluss Bachelor: 
Bachelor of Science (B.Sc.)
Regelstudienzeit: 
8 Semester
Startsemester: 
nur Wintersemester
Studienform: 
Vollzeitstudium
Fachbereich: 
Medizin, Gesundheitswissenschaften
Sachgebiet: 
Thearpien
Schwerpunkt: 

Anatomie, Biochemie, Hygiene, Modelle der Regulation, Modelle der Wahrnehmung, Palpation, Physiologie, Symptome und Aktivität des Gewebes , Vitalität, Zusammenhang von innerer und äußerer Befindlichkeit

Zulassungsmodus: 
örtliche Zulassungsbeschränkung

NC-Werte

SemesterNoteWSWSNote
WS 2015/16

Weitere Informationen zum Studiengang

Akkreditierung: 
ja
Relevanz Lehramt: 
nein
Hauptunterrichtssprache: 
Deutsch
Zielgruppe: 

Studieninteressierte, die wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxisorientiert ausgebildet werden möchten, die beim Marktführer in der akademischen Therapeutenausbildung lernen und sich mit einem Bachelor-Abschluss beste Berufschancen in einem noch jungen Berufsbild der Osteopathie sichern wollen.

Zulassungsvoraussetzung: 

- Ärztliches Zeugnis mit der Bestätigung der Eignung für den Beruf des Osteopathen.
- Nachweis über ein Vorpraktikum von 100 Stunden im Bereich der Pflege (in Ausnahmefällen nach Genehmigung der Studiengangsleitung kann es während des ersten Semesters nachgeholt werden).
- Nachweiss über den erfolgreich bestandenen Eignungstest der Hochschule/das hochschulinterne Auswahlverfahren (schriftlich, praktisch, Gespräch - analog Physiotherapie).
weitere Informationen zur Zulassungsvoraussetzung

Anmerkung zum Studienbeitrag: 

siehe Webseite